Auf dem Weg zum Elbrus

Mittlerweile sind wir auf dem Weg zum Elbrus, dem höchsten Berg Europas. Das russische Kernland haben wir nun verlassen und befinden uns in Kabardino-Balkarien. Die Täler werden langsam enger und die Berge höher. Gerade haben wir die erste Straßensperre passiert. Das sieht schon ziemlich martialisch aus, wie hier Soldaten und Polizisten vor ihrem Panzer rumstehen und darauf achten, dass auch wirklich nur die Richtigen ins Tal kommen. Hier noch ein paar visuelle Eindrücke aus einem Dorf in dem wir eine Teepause gemacht haben und aus dem Minibus heraus.

This entry was posted in Allgemein and tagged , , . Bookmark the permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>