Er spielt und spielt und spielt …

Es regnet und regnet! Auf dem Taksimplatz sieht man in unmittelbarer Nähe zur berühmten Atatürk-Statue eine große schwarze Plane. Wie ein Kreis schart sich eine Menschentraube um sie herum. Der Blick darunter verrät: Davide Martello spielt weiter! Seit Mittwoch Abend spielt er nun unermüdlich im Herzen der Metropole am Bosporus. Er trägt mit seiner musikalischen Aktionskunst zu ein bischen Frieden und Ruhe bei.

Das Medienecho ist mittlerweile gewaltig. Mehr als 30 aktuelle Veröffentlichungen spuckt Google mittlerweile aus. Tendenz steigend. Nationale und internationale Medien wie Spiegel Online, Die Welt, The New York Times und viele andere berichten über den mutigen Mann mit seinem großen Piano.

 

Hier eine kleine Presseschau:

This entry was posted in Kunst, Medien, Öffentlicher Raum, Protestbewegung, Türkei and tagged , , , . Bookmark the permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>