Über mich

Ich bin Ethnologe und arbeite derzeit als Lektor im Institut für Ethnologie und Kulturwissenschaft an der Universität Bremen. Mein beruflicher Werdegang führte mich nach dem Studium der Ethnologie, Soziologie und Rechtswissenschaft im Jahr 2002 von der Universität Heidelberg an die Weser. An der Universität Bremen war ich von Ende 2002 bis Anfang 2006 wissenschaftlicher Mitarbeiter und promovierte zum Thema “Strategien zur digitalen Integration von Migranten”. Es folgten Forschungs- und Lehraufträge inner- und außerhalb der Universität Bremen. Von 2006 an arbeitete ich als selbstständiger Projektmanager, Berater und Dozent für verschiedene NGO’s und öffentliche Einrichtungen, ehe ich 2011 wieder an die Universität Bremen zurückkehrte.

Meine Forschungs- und Lehrinteressen liegen in den Feldern Medien, Wirtschaft, Politik, Erneuerbare Energien, Klimawandel, Mobilität, Migration, Interkulturelle Kommunikation und Science and Technology Studies. Regional richtet sich mein Forschungsfokus auf Deutschland, Spanien, Russland und die Niederlande. Seit Jahren war und bin ich in internationalen Forschungsprojekten aktiv und habilitiere derzeit bei Prof. Dr. Dorle Dracklé zum Thema “Erneuerbare Energien, Infrastrukturen und Landschaftskonzeptionen”.

Darüber hinaus habe ich als Berater und Projektmanager auch immer wieder außerhalb der Universität gearbeitet. Meine Schwerpunkte liegen hier in den Bereichen interkulturelle Erwachsenenbildung, Medienkompetenzvermittlung und interkulturelle Kommunikation. Ich führte Projekte im Auftrag der Niedersächsischen Integrationsbeauftragten, der Landesmedienanstalt Niedersachsen, der Stadt Hildesheim und der Projektwerkstatt Umwelt und Entwicklung e.V. durch. Als Experte und Berater war ich für die Europäische Union, das Bundeswirtschaftsministerium, die Stiftung Digitale Chancen, das Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e.V. und den Bremer Rat für Integration tätig.

Comments are closed.